Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
projects [2019/04/15 16:39]
tanja
projects [2019/06/16 11:39] (aktuell)
tanja
Zeile 36: Zeile 36:
 {{anchor:​infolab}} {{anchor:​infolab}}
 <span title>​[[:​projects:​infolab:​start]]</​span>​ / <span year>​2012 - ongoing</​span> ​ <span title>​[[:​projects:​infolab:​start]]</​span>​ / <span year>​2012 - ongoing</​span> ​
-**[[https://​newcontext.stwst.at/​projects/​infolab/​Entropia|Entropia]]** April 2019 
  
 {{::​boltzmannformel_kl.jpg?​300nolink |infolab:}} {{::​boltzmannformel_kl.jpg?​300nolink |infolab:}}
Zeile 68: Zeile 67:
 {{anchor:​gibling}} {{anchor:​gibling}}
 <span title>​[[projects:​gibling:​start|Gibling]]</​span>​ / <span year>​2012 - ongoing</​span> ​ <span title>​[[projects:​gibling:​start|Gibling]]</​span>​ / <span year>​2012 - ongoing</​span> ​
-{{:1jdgibling_1.jpg?​300nolink |}} **Kunst als Währung. Währung als Kunst.**Der Gibling begann im Jahr 2012 und ist eine Community-Währung,​ ähnlich einer regionalen Währung. Außerdem ist der Gibling selbst Kunstprojekt. Jedes Jahr werden die Banknoten von einem neuen Künstler, einer neuen Künstlerin entworfen und als Editionen herausgegeben. Im Zusammenspiel von Kunst und Währung baut der Gibling seit 2016 eigene Kunstsammlung auf.+{{:einer_web.jpg?​300nolink |}} **Kunst als Währung. Währung als Kunst.** Der Gibling begann im Jahr 2012 und ist eine Community-Währung,​ ähnlich einer regionalen Währung. Außerdem ist der Gibling selbst Kunstprojekt. Jedes Jahr werden die Banknoten von einem neuen Künstler, einer neuen Künstlerin entworfen und als Editionen herausgegeben. Im Zusammenspiel von Kunst und Währung baut der Gibling seit 2016 eine eigene Kunstsammlung auf.
  
 -> [[http://​punkaustria.at]] -> [[http://​punkaustria.at]]
Zeile 78: Zeile 77:
 <span title>​[[:​projects:​STWST48]]</​span>​ / <span year>​2015 - ongoing</​span> ​ <span title>​[[:​projects:​STWST48]]</​span>​ / <span year>​2015 - ongoing</​span> ​
  
-{{:​projects:​stwst48x2.jpg?​nolink&​300 |}}+/*{{:​projects:​stwst48x2.jpg?​nolink&​300 |}}*/ 
 +{{::​reheeearsallll.jpg?​nolink&​300 |}}
  
 **STWST48 ist ein 48-Stunden-non-stop-Festival im September.** Bei STWST48 werden Ergebnisse aus den Infolabs, aus Formaten der Stadtwerkstatt-Kunstproduktion,​ aus Quasikunst, aus den Ergebnisse der Künstlerinnen-Residencies,​ die auf der Eleonore während des Sommers stattfinden,​ präsentiert. Die Künstlerinnen sind zum Zeitpunkt von STWST48 in Linz anwesend. STWST48 findet parallel zur Ars Elecronica statt und wird mit Support des AECs durchgeführt. **STWST48 ist ein 48-Stunden-non-stop-Festival im September.** Bei STWST48 werden Ergebnisse aus den Infolabs, aus Formaten der Stadtwerkstatt-Kunstproduktion,​ aus Quasikunst, aus den Ergebnisse der Künstlerinnen-Residencies,​ die auf der Eleonore während des Sommers stattfinden,​ präsentiert. Die Künstlerinnen sind zum Zeitpunkt von STWST48 in Linz anwesend. STWST48 findet parallel zur Ars Elecronica statt und wird mit Support des AECs durchgeführt.
-\\ 
 \\ \\
 \\ \\
Zeile 105: Zeile 104:
 {{anchor:​deckdock}} {{anchor:​deckdock}}
 <span title>​[[deckdock|Deckdock]]</​span>​ / <span year>​2009 - ongoing</​span> ​ <span title>​[[deckdock|Deckdock]]</​span>​ / <span year>​2009 - ongoing</​span> ​
-100 Meter Donauufer im Zentrum von Linz - Östlich der Nibelungenbrücke / 4040 Lower Eastsite ​+86 Meter Donauufer im Zentrum von Linz - Östlich der Nibelungenbrücke / 4040 Lower Eastsite ​
 {{:​donautik3.jpg?​350nolink|}} {{:​donautik3.jpg?​350nolink|}}
  
Zeile 111: Zeile 110:
 <col md="​6">​ <col md="​6">​
   * [[deckdock/​impressions|Impressions]]   * [[deckdock/​impressions|Impressions]]
 +  * [[NOTNOPONTON 2019]] ​
   * [[deckdock/​reuserie|Reouzeri 2018]]   * [[deckdock/​reuserie|Reouzeri 2018]]
   * [[https://​projects.stwst.at/​cinetraktori/​|Cine Traktori 2017]]   * [[https://​projects.stwst.at/​cinetraktori/​|Cine Traktori 2017]]
Zeile 136: Zeile 136:
 {{anchor:​donautics}} {{anchor:​donautics}}
 <span title>​[[https://​newcontext.stwst.at/​projects/​donautics/​andere_projecte/​start|DoNAUtics doNOWtic ]]</​span>​ / <span year>​2011 - ongoing</​span> ​ <span title>​[[https://​newcontext.stwst.at/​projects/​donautics/​andere_projecte/​start|DoNAUtics doNOWtic ]]</​span>​ / <span year>​2011 - ongoing</​span> ​
 + 
 +**Kunst nach den "Neuen Medien"​**:​ Donautics ist eine Gruppe von KünstlerInnen,​ Bootsleuten und ProgrammiererInnen,​ die an und mit Schiffen arbeiten. Schiffe und Inseln müssen unabhängig sein und autonom arbeiten. Diese Schiffe könnten als Inseln unserer globalen Informationswelt angesehen werden. ​
  
-**Art after "New Media"​.** \\ Donautics is a group of artists, boat people and programmers who are working on and with vessels. Vessels/​island have to be intependend and and work autonomously. This vessels could be seen as islands in our global world of information. ​ 
 </​col>​ </​col>​
 <col md="​6">​ <col md="​6">​
Zeile 150: Zeile 151:
 <col md="​6">​ <col md="​6">​
  
-<span title>[[artist in residence|Artists In Residence]]</​span>​ / <span year> 2011 - ongoing </​span> ​+<span title>[[:​projects:​air:​start|Artists In Residence]]</​span>​ / <span year> 2011 - ongoing</​span> ​ 
  ​{{::​eleonore_ant.jpg?​300nolink|}}  ​{{::​eleonore_ant.jpg?​300nolink|}}