Neue Kunstkontexte und Clubkultur

Autonome Strukturen seit 1979


Stadtwerkstatt Chronologie

Neue Kunstkontexte und Autonome Strukturen. Die Geschichte der Stadtwerkstatt seit 1979.












Interviews mit GründerInnen der STWST


VIDEOS und STWST TV

Hier finden sich vorerst einige wenige dokumentierende Videos aus der frühen STWST-Geschichte und einer „Prozesskunst als Medienkunst“ - oder als STWST TV eines Labels, das vor den digitalen Medien interaktives Fernsehen produzierte.

Aktuelle Video- und Streamingaufzeichnungen findet man auf Vimeo

Weitere nicht öffentliche Infos und Listen Zugang bitte anfordern → Kontakte





Alte Webseiten - ca 1998
Foto: Baggerhochzeit 1987



Alte Webseiten - ca 2008






Dokumente- und Fotoarchiv /seit 2016

Am Bernaschekplatz befindet sich das temporäre Dokumentearchiv der Stadtwerkstatt. Seit 2016 wird dort auch das Fotoarchiv der Stadtwerkstatt aufgebaut.
Hier einige historische Fotos - klassifiziert von Georg Ritter.


Kunstlager NORD /seit 2017

In der Leonfeldnerstrasse findet man neben einer neuen Arbeitstätte auch Relikte aus der Kunstproduktion seit 1979. Mittel- und längerfristig wird das Dokumente- und Fotoarchiv vom Bernaschekplatz ins Kunstlager Nord übersiedeln.






Versorgerin Archiv

Die Stadtwerkstatt gibt vierteljährlich die Zeitung „Versorgerin“ heraus - seit den sehr frühen 90er Jahren -, mit dem Fokus von Beiträgen über die Stadtwerkstatt sowie zur Transformation von Politik und Kultur.


Publikationen und mehr

Publikationen der STWST, Katalogbeiträge über STWST-Projekte und die STWST in der Belletristik.








Archiv Club und Konzerte /seit 1979

Seit den Anfangszeiten war Musik zentraler Bestandteil der Stadtwerkstatt. Heute dreht sich das Stadtwerkstatt Musikprogramm um zeitgenössische Strömungen zwischen Elektronik, HipHop und Rock. Darüber hinaus steht der Saal für DIY-Veranstaltungen zur Verfügung.







Das Webarchiv von servus.at /seit 2016
Dynamische Webseiten werden seint 2016 über statische Seiten archiviert.