Alle STWST New Context Projekte
Aktuelle STWST Newsletter




Ongoing 2018
We are so Prosecco ...

Mo, 03. Dez, 19 Uhr
Strom um sieben - Die Toxizität der Netze
Stadtwerkstatt/Debatte im Cafe Strom
Network Society und internationale Perspektiven in der Kunst: Mit der „Mycelium Network Society“ wurde die Stadtwerkstatt zur diesjährigen Biennale Taipeh eingeladen. Die Veranstaltung wird mit einem Diavortrag der Biennale-Eröffnung eingeleitet, danach diskutieren Genoveva Rückert (O.K), Gerfried Stocker (AEC) und Davide Bevilacqua (servus.at) mit Dagmar Streicher über internationale Perspektiven einer vernetzen Kunstwelt. Eine Veranstaltung von Discursive Media


Mo, 02. Dez, 15 Uhr
Finissage Eva Grün - Gibling
Unser Giblingautomat in Wien - bei der Ausstellung im Spitzer Motive aller Giblinge in Original und auf Leinwand. Deine Punk Austria

17. Nov 2018 - März 2019
STWST goes Biennale Taipeh
Taipeh Fine Arts Museum, Taiwan
Die Stadtwerkstatt wurde mit der Mycelium Network Society zur 11. Taipeh Biennale eingeladen. Unter dem Thema „Post Nature - A museum as an ecosystem“ werden dort international renommierte Arbeiten zu sehen sein. Zwischen November 2018 und März 2019 wird die STWST mit der MNS ein Werk zur Schau stellen. Eine Veranstaltung aus New Context.


10. Nov, 18 Uhr
Social Sleep

Stadtwerkstatt, Cafe Strom
Die STWST als öffentlicher Raum und die zirkulierende Recherchezone: Seit 2107 untersuchen KünstlerInnen und WissenschafterInnen die Performativität der Öffentlichkeitsbereiche der STWST. Im Cafe Strom werden Textauszüge aus dem Projekt gelesen. Konträr zur nächtlichen Ausgehzone wird parallel ein etwa einstündiger Sleep Dance performt. Eine Veranstaltung aus New Context. Im Rahmen von LNdB.


7.Nov - 2.Dez
Der Gibling Automat in den Wellen
Odeon Theater, Wien

Der Gibling-Automat hängt zur Zeit bei der Ausstellung ... IN 10 MINUTEN KOMMEN DIE WELLEN von Eva Grün. Eva Grün hat für die STWST und Punkaustria den aktuellen Gibling für 2018/19 gestaltet. Eine Veranstaltung aus New Context


28.09.2018 - 24.02.2019
Die frühere STWST in aktuellen Ausstellungen

Museen der Stadt Linz, Nordico
Die frühere STWST ist unter vielen anderen zeitgeschichtlichen Exponaten in der Ausstellung Wer war 68? vertreten, die aktuell von 28. Sept 2018 bis 24. Feb 2019 zu sehen ist. Damit auch ein Hinweis auf das Wirken zahlreicher STWST-assoziierter Personen und auf die ebenfalls in der Ausstellung präsentierten Willi Warma, dessen Sänger Kurt Holzinger bekannterweise Redakteur der Versorgerin ist.


20.-22. September 2018
Treffpunkt Afrika IV
Stadtwerkstatt + AEC

Die bereits vierte Ausgabe des internationalen Festivals Treffpunkt Afrika mit dem heurigen Themenschwerpunkt African Futurisms wird Einblicke in afrikanische Zukunftsvisionen und Utopien im Bereich art & culture bieten. Eine Veranstaltung aus New Context



15. September 2018
From Nothing to Something
Symposion Lindabrunn

Infolab zu Gast in Lindabrunn: Das Infolab versucht eine Gegenwartssynchronisation zwischen zwei Ereignissen, die in ca 200 km Entfernung passieren. Es ist nach dem ersten Teil im Rahmen von STWST48x4 SLEEP der zweite Teil einer Zeit-Raumsynchronisation im Bereich der Quantenflutationen. Infolab ist ein Teil aus New Context



7.-9. September 2018
STWST48x4 SLEEP
Stadtwerkstatt

Die 4. Ausgabe des 48-Stunden-Nonstop-Programms der Stadtwerkstatt versammelt KünstlerInnen und kritische ProduzentInnen, um eine Ästhetik des Unbewussten zu thematisieren. Art for Sleepers, Art by Sleepers and Art as Sleep. Eine Veranstaltung aus New Context

Sommer 2018
Gibling Schaufenster
Willy Fred Haus

Das Schaufenster im Eingangsbereich des Willy-Fred-Hauses wurde neu gestaltet - mit Gibling-Scheinen von Eva Grün. Ein Event von Punkaustria und New Context



22. Juni 2018
Gespräch im Depot
Depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien

Keine 68er-Seife sein. Gespräch mit einigen Gründungsmitgliedern der Stadtwerkstatt: Gudrun Bielz, Gotthard Wagner, Franz Blaas, Karin Binder. Außerdem wird die neue Giblingedition von Eva Grün und der Givecoin-Privatkey-Printer präsentert. Plus Vorschau auf STWST48x4 SLEEP im September und auf das STWST-Projekt bei der Biennale in Taipeh . Eine Veranstaltung aus New Context und Discursive Media.

21. Juni 2018
Neuer Gibling und Giblingverbrennung
Deckdock

Der neue Gibling wurde von Eva Grün gestaltet und erscheint Mitte Juni. Außerdem wird der alte Gibling verbrannt - im Rahmen eines Sommersonnwendfeuers an der Donaulände. Beginnzeit circa 20 Uhr. Die Zentralpunk - Punkaustria



4. Juni 2018
Donautics
Jeden ersten Montag im Monat gibt es das DoNAUTIK-Treffen auf der Eleonore. Für regelmäßige Info gibt es die Mailingliste in die man sich eintragen kann. Weitere Info auch über Facebook



1.-2. Juni + Juli-September
Reouzeri
Stadtwerkstatt Donaulände

Schwemmholz, Elefantengras und ein Environment, das die Natur hergibt, anschwemmt und wieder verbläst. Mit der Reouzeri bespielt Jakob Breitwieser die Stadtwerkstatt-Donaulände während des Sommers.
1.+2. Juni: WELCOME und „Testlauf“ während Stream. Dann regulär ab Juli. Eine Veranstaltung aus New Context.


21. Mai 2018, 15 Uhr
Eleonore in der Traun
Eleonore, Traunfluss
Nach 10 Jahren Eleonore im Winterhafen beginnt ein neues Kapitel. Am 21. Mai wid die Gleichenfeier für die ersten beiden Poller am neuen Standort der Eleonore begangen. Eine Veranstaltung von New Context.



Frühjahr 2018
STWST in aktuellen Ausstellungen
Nordico und Schlossmuseum
Die STWST ist derzeit mit dem DeckDock, der STWST Lände, in der Nordico-Ausstellung „Stadtoasen“ zu sehen. Grund genug, die permanent laufende Ausstellung „Kunst und Alltagskultur des 20. Jahrhunderts“ im Schlossmuseum zu erwähnen, wo die STWST unter dem Titel „Kunst kommt von Produktion. Experiment und Labor“ vertreten ist.



25.+26. März 2018
"Hass" / Strom um sieben
So, 25. März, 21 Uhr Moviemento, STWST-Filmfeature: „Hass“ („La Haine“)
Mo, 26. März, 19 Uhr, Cafe Strom: „Strom um sieben“ - Bis jetzt ist alles gutgegangen?

Seit Herbst 2017 wird das Projekt „Die Stadtwerkstatt als öffentlicher Raum“ als längerfristiges und zirkulierendes Rechercheprojekt in den Öffentlichkeitsbereichen des Hauses betrieben. Die größere Thematik „Öffentlichkeit und Verdrängung“ fließt nun in das Diskursformat Strom um sieben ein. Diese Diskussion läuft unter dem Titel „Bis jetzt ist alles gutgegangen? Öffentlichkeit und Verdrängung“. Als Prolog wird am Vortag auf Initiative der STWST im Moviemento der Film „Hass“ („La Haine“) von Mathieu Kassovitz gezeigt. Wir zitieren: Jusqu'ici tout va bien. Dies ist die Geschichte einer Gesellschaft, die fällt. Aber wichtig ist nicht der Fall, sondern die Landung. Mehr über das Projekt Die Stadtwerkstatt als öffentlicher Raum. Veranstaltungen von Discursive Media und New Context.

Do, 22. März 2018, 19 Uhr
Eröffnung Gibling-Automat
STWST in der Kapu
In der STWST gibt es bereits seit längerer Zeit einen Gibling-Wechselautomaten, nun wird auch in der Kapu ein Wechselautomat der Community-Währung „Gibling“ eröffnet. Eine Veranstaltung von New Context.

15. März 2018, 19 Uhr
turn table tennis im afo
STWST im afo

Eine besondere Ausgabe des turn table tennis bringt die bekannte Veranstaltungsreihe des Stadtwerkstatt Clubs in das Architekturforum Oberösterreich: turn table tennis bei der Finissage von CHO im afo. Eine Veranstaltung von Club Culture/Concerts.


13. und 14. März 2018, 20 Uhr
Performance "Aufrüsten"
Stadtwerkstatt Saal

Eine Performance über Bewaffnung, Selbstschutz und die Faszination von Waffen. Es wird geprobt, hantiert, gezielt. Einen ganzen Abend zählt nur noch Kraft, Stärke, Technik. Zerlegen und zusammensetzen, den Körper stählen, sich auf alles vorbereiten, was da kommt. Ziehen, schießen, rennen.
Eine Veranstaltung von Club Culture/Concerts.


06. März 2018, 20 Uhr
Fog Ballet
gfk - Gesellschaft für Kulturpolitik

Ein Raum, der im Nebel zu verschwinden scheint, Körper und Projektionen, deren Sichtbarkeit abhängig sind vom konstanten Verhalten eines flüchtigen Trägermediums. Fog Ballet wird am 6. März in der gfk, der Gesellschaft für Kulturpolitik, gezeigt - als neue Version eines Projekts, das ursprünglich für STWST48x2 entwickelt wurde. Vertiefender Text im gfk-Magazin zum Thema „Verschwinden“, und auf Quasikunst.



10. Feb 2018, 23 Uhr
Fluidø - a Cypherpunk Sci-Fi Movie by Shu Lea Cheang
STWST im Moviemento Kino

Auf der Berlinale gefeiert, jetzt in Linz! Österreich-Premiere des Fims Fluidø von Shu Lea Cheang.
Eine Veranstaltung aus New Context.


23.-24. Jan 2018
Innenraum Lavinia
Innenraumprojekt im Cine Traktori

Schneeraumkonfetti, Seelenbumbum. In den frühen 1920er Jahren stellte die Hamburger Maskentänzerin Lavinia Schulz Ganzkörpermasken her. Diese wirken einerseits grotesk lebendig, andererseits sperrig und schwer. Ein Innenraumprojekt von Tanja Brandmayr. Gezeigt im Cine Traktori vor der Stadtwerkstatt. Eine Veranstaltung aus New Context.


15.Jan-19.Jan 2018
FEBRUAR NULL – Fang den Berg
Postapokalyptische Zustandsbeschreibung im Cine Traktori

Wenn es nicht passiert, dann passiert es bald. FEBRUAR NULL ist eine postapokalyptische Zustandsbeschreibung aus der first-person-Perspektive. Dieses Stück Text, Sound und Video wird im Cine Traktori vor der Stadtwerkstatt gezeigt. Außerdem Lesung Stephan Roiss und Konzert Textor & Renz. Eine Veranstaltung aus New Context. Gesamtes Programm von Cine Traktori.

ab 15. Jan 2018
Wanderkino – CINE TRAKTORI
vor der Stadtwerkstatt bis 4. Februar

Das Wanderkino Cine Traktori bezieht vor der Stadtwerkstatt Station. Das Kollektiv Traktori baute den Kofferaufbau eines alten Mercedes 508er LKW zu einem Kino mit 10 exklusiven Sitzplätzen um. Die Zugmaschine, ein alter Steyr Traktor, bringt das rollende Lichtspielhaus an ungewöhnliche Orte und schafft Kino dort, wo es sonst nicht ist. Eine Veranstaltung aus New Context.
Zum PROGRAMM.



11.Jan 2018, 20 Uhr
Lesung Berthold Seliger (DE) - "Klassikkampf"
Stadtwerkstatt Saal

Angesichts dieses Elends der Ernsten Musik fordert Berthold Seliger, „Deutschlands eloquentester Konzertagent“ (Berliner Zeitung), einen neuen Klassikkampf um die verdrängten Potenziale der Musik. Eine Veranstaltung von Discursive Media.



21.Dec 2017, 17 Uhr
Sonnwendfeuer 2017
Treffpunkt: An der Donau


Mo, 11. Dez 2017, 17.30 h
Verkehrt Gehen
Treffpunkt: Vor der Stadtwerkstatt

Die Körperpraxis des rückwärts Gehens scheint zu einer Ausschüttung von körpereigenen Substanzen zu führen, die die Merkfähigkeit steigern. Eine nicht-digitale Körperpraxis zur Informationsverarbeitung. Oder: Verkehrt-Gehen als körperlicher Anti-Alzheimer-Zugang in Zeiten der Informationsgesellschaft.


11. Dez 2017, 19 Uhr
Strom um sieben: Kunst und Aufbewahrung
Stadtwerkstatt / Cafe Strom

Archive im Spannungsfeld von kultureller Macht und digitaler Selbstbestimmung: Die Archivierung von Kunst tritt durch die Informationsgesellschaft mehr denn je in Opposition zu starren Ordnungssystemen. Wie kann mit Deutungsmacht, Alternative und mit einer Überfülle von individuellem wie kollektivem Datenmaterial umgegangen werden? Eine Veranstaltung von Discursive Media und Cafe Strom.


Do, 7.12.2017, 19 Uhr
Erwin Riess - Herr Groll und die Stromschnellen des Tiber
STWST in der Melicharstraße 8, Linz

Erwin Riess präsentiert sein neues Buch: Herr Groll, der rollstuhlfahrende Detektiv aus der Wiener Vorstadt, ermittelt mit seinem Freund, dem „Dozenten“, in Rom. Markus, ein Zögling des Malteserordens, ist verschollen. Eine Veranstaltung von Discursive Media und LIBIB.


6.11.2017 18:39
Der Gibling im Linzer Hofkabinett
Hofgasse 12 4020 Linz

Der Gibling ist eine Communitywährung, die von der Stadtwerkstatt Linz 2012 initiert wurde. Im Hofkabinett werden Werke der Sammlung präsentiert, sowie die Gibling-Editionen der letzten Jahre, inklusive des aktuellen 2017er-Giblings, den Julius Deutschbauer gestaltet hat. Eine Veranstaltung von New Context.


16.10.2017 18 Uhr
Die Stadtwerkstatt als öffentlicher Raum
Stadtwerkstatt Küchentischgespräch

Die Stadtwerkstatt erklärt ab November 2017 mit dem Arbeitstitel „Die Stadtwerkstatt als öffentlicher Raum“ die Öffentlichkeitsbereiche des Hauses zur Recherchezone. Projektstart mit 16. Oktober am Stadtwerkstatt Küchentisch - more to come. Eine Veranstaltung von New Context.


8.- 22. Sept 2017
Cine Traktori
LowerEastSite / Donau / Nibelungenbrücke

Das Kollektiv Traktori baute den Kofferaufbau eines alten Mercedes-LKW zu einem Kino mit 13 exklusiven Sitzplätzen um. Nach STWST48x3 ist das Cine Traktori mit neuem Film- und Videoprogramm vor Ort. Eine Veranstaltung aus New Context.


FR, 8. Sept, 14h - So, 10. Sept, 14h
STWST48x3 MIND LESS
STWST / Maindeck / Deckdock / Danube Area

Unter dem Motto MIND LESS bietet STWST48x3, die dritte Ausgabe von STWST48, eine 48-Stunden-Showcase-Kunst-Extravanganza der expandierenden Art. Videodokumentation bei den Projekten. Eine Veranstaltung von New Context.

Veranstaltungsarchiv NEW CONTEXT - vor Sept 2017