STWST Newsletter APRIL 2018


Frühjahr 2018
STWST in aktuellen Ausstellungen
Nordico und Schlossmuseum
Die STWST ist derzeit mit dem DeckDock, der STWST Lände, in der Nordico-Ausstellung „Stadtoasen“ zu sehen. Grund genug, die permanent laufende Ausstellung „Kunst und Alltagskultur des 20. Jahrhunderts“ im Schlossmuseum zu erwähnen, wo die STWST unter dem Titel „Kunst kommt von Produktion. Experiment und Labor“ vertreten ist.



25.+26. März 2018
"Hass" / Strom um sieben
So, 25. März, 21 Uhr Moviemento, STWST-Filmfeature: „Hass“ („La Haine“)
Mo, 26. März, 19 Uhr, Cafe Strom: „Strom um sieben“ - Bis jetzt ist alles gutgegangen?

Seit Herbst 2017 wird das Projekt „Die Stadtwerkstatt als öffentlicher Raum“ als längerfristiges und zirkulierendes Rechercheprojekt in den Öffentlichkeitsbereichen des Hauses betrieben. Die größere Thematik „Öffentlichkeit und Verdrängung“ fließt nun in das Diskursformat Strom um sieben ein. Diese Diskussion läuft unter dem Titel „Bis jetzt ist alles gutgegangen? Öffentlichkeit und Verdrängung“. Als Prolog wird am Vortag auf Initiative der STWST im Moviemento der Film „Hass“ („La Haine“) von Mathieu Kassovitz gezeigt. Wir zitieren: Jusqu'ici tout va bien. Dies ist die Geschichte einer Gesellschaft, die fällt. Aber wichtig ist nicht der Fall, sondern die Landung. Mehr über das Projekt Die Stadtwerkstatt als öffentlicher Raum. Veranstaltungen von Discursive Media und New Context.

Do, 22. März 2018, 19 Uhr
Eröffnung Gibling-Automat
STWST in der Kapu
In der STWST gibt es bereits seit längerer Zeit einen Gibling-Wechselautomaten, nun wird auch in der Kapu ein Wechselautomat der Community-Währung „Gibling“ eröffnet. Eine Veranstaltung von New Context.

15. März 2018, 19 Uhr
turn table tennis im afo
STWST im afo

Eine besondere Ausgabe des turn table tennis bringt die bekannte Veranstaltungsreihe des Stadtwerkstatt Clubs in das Architekturforum Oberösterreich: turn table tennis bei der Finissage von CHO im afo. Eine Veranstaltung von Club Culture/Concerts.


13. und 14. März 2018, 20 Uhr
Performance "Aufrüsten"
Stadtwerkstatt Saal

Eine Performance über Bewaffnung, Selbstschutz und die Faszination von Waffen. Es wird geprobt, hantiert, gezielt. Einen ganzen Abend zählt nur noch Kraft, Stärke, Technik. Zerlegen und zusammensetzen, den Körper stählen, sich auf alles vorbereiten, was da kommt. Ziehen, schießen, rennen.
Eine Veranstaltung von Club Culture/Concerts.


06. März 2018, 20 Uhr
Fog Ballet
gfk - Gesellschaft für Kulturpolitik

Ein Raum, der im Nebel zu verschwinden scheint, Körper und Projektionen, deren Sichtbarkeit abhängig sind vom konstanten Verhalten eines flüchtigen Trägermediums. Fog Ballet wird am 6. März in der gfk, der Gesellschaft für Kulturpolitik, gezeigt - als neue Version eines Projekts, das ursprünglich für STWST48x2 entwickelt wurde. Vertiefender Text im gfk-Magazin zum Thema „Verschwinden“, und auf Quasikunst.



10. Feb 2018, 23 Uhr
Fluidø - a Cypherpunk Sci-Fi Movie by Shu Lea Cheang
STWST im Moviemento Kino

Auf der Berlinale gefeiert, jetzt in Linz! Österreich-Premiere des Fims Fluidø von Shu Lea Cheang.
Eine Veranstaltung aus New Context.


23.-24. Jan 2018
Innenraum Lavinia
Innenraumprojekt im Cine Traktori

Schneeraumkonfetti, Seelenbumbum. In den frühen 1920er Jahren stellte die Hamburger Maskentänzerin Lavinia Schulz Ganzkörpermasken her. Diese wirken einerseits grotesk lebendig, andererseits sperrig und schwer. Ein Innenraumprojekt von Tanja Brandmayr. Gezeigt im Cine Traktori vor der Stadtwerkstatt. Eine Veranstaltung aus New Context.


15.Jan-19.Jan 2018
FEBRUAR NULL – Fang den Berg
Postapokalyptische Zustandsbeschreibung im Cine Traktori

Wenn es nicht passiert, dann passiert es bald. FEBRUAR NULL ist eine postapokalyptische Zustandsbeschreibung aus der first-person-Perspektive. Dieses Stück Text, Sound und Video wird im Cine Traktori vor der Stadtwerkstatt gezeigt. Außerdem Lesung Stephan Roiss und Konzert Textor & Renz. Eine Veranstaltung aus New Context. Gesamtes Programm von Cine Traktori.

ab 15. Jan 2018
Wanderkino – CINE TRAKTORI
vor der Stadtwerkstatt bis 4. Februar

Das Wanderkino Cine Traktori bezieht vor der Stadtwerkstatt Station. Das Kollektiv Traktori baute den Kofferaufbau eines alten Mercedes 508er LKW zu einem Kino mit 10 exklusiven Sitzplätzen um. Die Zugmaschine, ein alter Steyr Traktor, bringt das rollende Lichtspielhaus an ungewöhnliche Orte und schafft Kino dort, wo es sonst nicht ist. Eine Veranstaltung aus New Context.
Zum PROGRAMM.



11.Jan 2018, 20 Uhr
Lesung Berthold Seliger (DE) - "Klassikkampf"
Stadtwerkstatt Saal

Angesichts dieses Elends der Ernsten Musik fordert Berthold Seliger, „Deutschlands eloquentester Konzertagent“ (Berliner Zeitung), einen neuen Klassikkampf um die verdrängten Potenziale der Musik. Eine Veranstaltung von Discursive Media.


21.Dec 2017, 17 Uhr
Sonnwendfeuer 2017
Treffpunkt: An der Donau


Mo, 11. Dez 2017, 17.30 h
Verkehrt Gehen
Treffpunkt: Vor der Stadtwerkstatt

Die Körperpraxis des rückwärts Gehens scheint zu einer Ausschüttung von körpereigenen Substanzen zu führen, die die Merkfähigkeit steigern. Eine nicht-digitale Körperpraxis zur Informationsverarbeitung. Oder: Verkehrt-Gehen als körperlicher Anti-Alzheimer-Zugang in Zeiten der Informationsgesellschaft.


11. Dez 2017, 19 Uhr
Strom um sieben: Kunst und Aufbewahrung
Stadtwerkstatt / Cafe Strom

Archive im Spannungsfeld von kultureller Macht und digitaler Selbstbestimmung: Die Archivierung von Kunst tritt durch die Informationsgesellschaft mehr denn je in Opposition zu starren Ordnungssystemen. Wie kann mit Deutungsmacht, Alternative und mit einer Überfülle von individuellem wie kollektivem Datenmaterial umgegangen werden? Eine Veranstaltung von Discursive Media und Cafe Strom.


Do, 7.12.2017, 19 Uhr
Erwin Riess - Herr Groll und die Stromschnellen des Tiber
STWST in der Melicharstraße 8, Linz

Erwin Riess präsentiert sein neues Buch: Herr Groll, der rollstuhlfahrende Detektiv aus der Wiener Vorstadt, ermittelt mit seinem Freund, dem „Dozenten“, in Rom. Markus, ein Zögling des Malteserordens, ist verschollen. Eine Veranstaltung von Discursive Media und LIBIB.


6.11.2017 18:39
Der Gibling im Linzer Hofkabinett
Hofgasse 12 4020 Linz

Der Gibling ist eine Communitywährung, die von der Stadtwerkstatt Linz 2012 initiert wurde. Im Hofkabinett werden Werke der Sammlung präsentiert, sowie die Gibling-Editionen der letzten Jahre, inklusive des aktuellen 2017er-Giblings, den Julius Deutschbauer gestaltet hat. Eine Veranstaltung von New Context.


16.10.2017 18 Uhr
Die Stadtwerkstatt als öffentlicher Raum
Stadtwerkstatt Küchentischgespräch

Die Stadtwerkstatt erklärt ab November 2017 mit dem Arbeitstitel „Die Stadtwerkstatt als öffentlicher Raum“ die Öffentlichkeitsbereiche des Hauses zur Recherchezone. Projektstart mit 16. Oktober am Stadtwerkstatt Küchentisch - more to come. Eine Veranstaltung von New Context.


8.- 22. Sept 2017
Cine Traktori
LowerEastSite / Donau / Nibelungenbrücke

Das Kollektiv Traktori baute den Kofferaufbau eines alten Mercedes-LKW zu einem Kino mit 13 exklusiven Sitzplätzen um. Nach STWST48x3 ist das Cine Traktori mit neuem Film- und Videoprogramm vor Ort. Eine Veranstaltung aus New Context.


FR, 8. Sept, 14h - So, 10. Sept, 14h
STWST48x3 MIND LESS
STWST / Maindeck / Deckdock / Danube Area

Unter dem Motto MIND LESS bietet STWST48x3, die dritte Ausgabe von STWST48, eine 48-Stunden-Showcase-Kunst-Extravanganza der expandierenden Art. Videodokumentation bei den Projekten. Eine Veranstaltung von New Context.

Veranstaltungsarchiv NEW CONTEXT - vor Sept 2017